Seckenheim

Seckenheim Günter Wesch erhält renommierten Blümmel-Orden

Lokales Urgestein wird geehrt

Archivartikel

Günter Wesch, ein Seckenheimer Urgestein, ist der neue Träger des Alfred Blümmel-Ehrenordens. Seit Jahrzehnten gilt er als Synonym für die nationale und internationale Repräsentation Seckenheims auf dem Gebiet der Rassegeflügelzucht.

Wesch, am 5. März 1937 in Seckenheim geboren, wurde von seinem Vater Ludwig geprägt, der bereits 1936 Bundessieger in der Geflügelzucht war. Der

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2823 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00