Seckenheim

Seckenheim

Mit 2,58 Promille direkt zur Polizei

Das staunten die Polizisten am Wochenende nicht schlecht: Ein betrunkener Autofahrer hielt in Seckenheim extra an einem Verkehrsposten an, um die Beamten nach dem Weg zu fragen. Laut Polizei fuhr der 39-jährige Mann aus Mannheim mit seinem Skoda auf einen Verkehrsposten zu. Dort hielt der Fahrer an und suchte die Beamten auf, die im Rahmen des SRH-Dämmer-Marathons zur Umleitung des Straßenverkehrs eingerichtet wurde. Der 39-Jährige fragte einen Polizeibeamten nach dem Weg, der wiederum starken Alkoholgeruch bei dem Skoda-Fahrer bemerkte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,58 Promille. Der Mannheimer musste die Beamten auf die Dienststelle begleiten und eine Blutprobe abgeben. Auch den Führerschein und die Autoschlüssel behielt die Polizei ein. s v