Seckenheim

Seckenheim: Franz-Völker-Stiftung lud zum traditionellen Mahl

Mit dem 13. Wild-Essen den Wohltätern gedankt

Archivartikel

Wenn zum herbstlichen Wild-Essen ins Pfarrzentrum eingeladen wird, dann ist das immer ein Anlass zurückzublicken. Dabei nutzt der Vorstand der Franz-Völker-Stiftung, mit Stadtdekan Karl Jung, Caritas-Direktorin Regina Hertlein und Diakon Winfried Trinkaus, die Gelegenheit, sich bei den Förderern zu bedanken und das soziale Vermächtnis des am 20. August 2007 verstorbenen Altdekans und

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2090 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00