Seckenheim

Ilvesheim

Modelleisenbahnen im Vetter-Salon

Archivartikel

Die gemeinnützige Heinrich-Vetter-Stiftung verteilt nicht nur finanzielle Förderungen, sie bietet zudem in ihrem Verwaltungsgebäude in Ilvesheim verschiedene Bildungsinitiativen für alle Generationen an. Zu Beginn des neuen Jahres steht die Technik im Mittelpunkt, wenn am dritten Wochenende im Januar die Modulbaufreunde Ladenburg den stattlichen Ausschnitt einer der größten, transportablen Modellbahnanlagen in Deutschland zeigen.

Die Ausstellung ist am Donnerstag, 16. Januar von 10.30 bis 16 Uhr, am Freitag, 17. zwischen 10 und 16 Uhr, am Samstag, 18. von 13 bis 17 und abschließend am Sonntag, 19. Januar von 11 bis 17 Uhr im Salon der Heinrich-Vetter-Stiftung, Goethestraße 11, also im ungewöhnlichen Ambiente einer Bauhausvilla bei freiem Eintritt zu sehen. Geeignet nicht nur für Kinder, sondern auch für Väter und Großväter. sane

Zum Thema