Seckenheim

Seckenheim

Nachdenken übers Straßenfest

Archivartikel

Zu einer „Straßenfestsitzung“ ist auf Montag, 17. September, um 19 Uhr ins Siedlerheim Suebenheim, Schwabenstraße 70, eingeladen. Das diesjährige Straßenfest und insbesondere die Zukunft dieser Gemeinschaftsveranstaltung sollen dabei diskutiert werden. Ständig steigender Verwaltungsaufwand, Auflagen des Brandschutzes, der Stadtverwaltung, Hygienevorschriften, um nur einige Punkte zu nennen, machen Durchführung und Organisation immer schwieriger, so der IG-Vorstand in seiner Einladung.

Darüber hinaus bereiten Personalmangel und die rückläufigen Besucherzahlen sowie die damit verbundenen geringeren Erlöse Sorgen. Es soll deshalb unter den Vereinen diskutiert werden, wie eine Überarbeitung des „Gesamtkonzeptes Straßenfest Seckenheim“ aussehen könnte, um wichtige Weichen für die Zukunft zu stellen. hat