Seckenheim

Neue Baustelle in Sicht

Archivartikel

Die Seckenheimer haben es derzeit wirklich nicht leicht: In ihrem Vorort scheinen sich Themen zu konzentrieren, die jedes für sich nicht dramatisch sind, insgesamt aber für stadtteil-übergreifende Missstimmung und außerhalb des Vorortes für Kopfschütteln sorgen: Vom Streit über den auf einem Bauhof schlummernden Zabbe-Brunnen über einen 300 000 Euro teuren Kiosk, dessen Toiletten-Anlage

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2096 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00