Seckenheim

Seckenheim

Ohne Licht, doch dafür mit Drogen

Durch Zufall ist der Polizei in der Nacht zum Mittwoch ein 26-Jähriger ins Netz gegangen, der mit Haftbefehl gesucht wurde. Kurz nach 2 Uhr früh kontrollierten zwei Zivilbeamte des Reviers Ladenburg einen Radfahrer, der ohne Licht auf der Seckenheimer Hauptstraße unterwegs war. Nachdem sie sich als Polizisten ausgewiesen hatten, flüchtete der Mann und warf seinen Rucksack weg. Dennoch wurde er eingeholt.

In dem weggeworfenen Rucksack fanden die Beamten mehr als 70 verschreibungspflichtige Tabletten und geringe Mengen Marihuana. Bei Durchsuchung seiner Wohnung wurden eine Cannabispflanze und Drogenbesteck entdeckt – und außerdem festgestellt, dass nach dem 26-Jährigen bereits per Haftbefehl gesucht wurde. pol/red