Seckenheim

Seckenheim Neue "Forscherstation" im St.-Agnes-Kindergarten

Physik spielerisch erleben

Archivartikel

Im Seckenheimer Sankt-Agnes-Kindergarten sind dem Drang der Drei- bis Sechsjährigen, die physikalischen Phänomene dieser Welt auf spielerische Weise zu erkunden, kaum noch Grenzen gesetzt: "Die Entdeckerhöhle und die Luftballonraketen haben sich bei uns als die ganz großen Renner herausgestellt", beschrieb Erzieherin Heike Merke das täglich neu aufflammende Interesse der Kinder an der mit

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2576 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00