Seckenheim

Seckenheim

Quad-Fahrer schwer verletzt

Nach dem gefährlichen Wendemanöver eines Autofahrers ist ein 26-Jähriger auf einem Quad schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Freitag gegen 15.30 Uhr. Der Fahrer eines VW Touareg befuhr demnach die Neuostheimer Straße in Richtung Neuostheim. Auf Höhe des Kaiserstuhlrings wollte er wenden und bog hierzu zunächst in den Kaiserstuhlring ab, um seinen Wendekreis zu erweitern. Der ihm folgende Quad-Fahrer überholte den vermeintlich abbiegenden PKW und wurde von diesem erfasst.

Durch den Zusammenstoß überschlug sich das Quad und kam schließlich im Grünstreifen neben der Fahrbahn zum Liegen. Der 26-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 41-jährige VW-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 10 000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme regelte die Polizei den Verkehr. Es kam zu geringen Verkehrsstörungen. red/pol

Zum Thema