Seckenheim

Seckenheim BdS stellt Tanne auf und verteilt Nikolausstrümpfe

„Rasselbande“ schmückt den Weihnachtsbaum

Es war ein milder Morgen, an dem der Bund der Selbstständigen (BdS) Seckenheim die Nikolausstrümpfe im Vorfeld der Aktion „Kinder, macht euch auf die Socken“, kostenlos an zahlreiche Mädchen und Jungen ausgab. Verbunden war die Initiative mit der Schmückung der Tanne vor dem Seckenheimer Rathaus.

Diese Weihnachtsbaumaufstellung wurde vom BdS auch in diesem Jahr wieder organisiert und konnte mit tatkräftiger Unterstützung durch die Freiwillige Feuerwehr und Elektro Bühler umgesetzt werden. Aus dem Budget des Seckenheimer Bezirksbeirats wurde dazu abermals ein Zuschuss für die „Seggema Tanne“ gewährt, wofür sich Rüdiger Lapsit, heuer Sprecher des BdS-Vorstandes, artig bedankte.

Schmuck gebastelt

Ungeduldig warteten die Jungen und Mädchen des evangelischen Kindergartens „Rasselbande“ in Nikolaus-Ausstattung darauf, mit dem Schmücken des Weihnachtsbaums, auf dem dafür idealen, gut gefüllten Platz, beginnen zu können. Die Kindertageseinrichtung hatte dazu im Vorfeld vom Gewerbeverein entsprechendes Bastelmaterial erhalten, um daraus bunten und glitzernden Baumschmuck zu basteln.

Doch zunächst einmal wurden die leeren rotweißen Socken an die erwartungsvollen Kinder verteilt. Jetzt müssen sie Geduld haben bis Donnerstag, 6. Dezember. Denn erst am Nikolaustag können die Mädchen und Buben in teilnehmenden Geschäften unter dem Motto „Kinder, macht Euch auf die Socken“ dieselben kostenlos füllen lassen.

Christstollen und Getränke

Unterdessen war die Schmückaktion an der Rathaustanne angelaufen. Mit flinken Händen und entsprechender Unterstützung durch Helfer, Angehörige und Erzieherinnen, waren bald alle Weihnachtsbaumkugeln aufgehängt, und die Beleuchtung wurde auch das erste Mal in Betrieb genommen. Es gab Christstollen und auch alkoholfreie Heißgetränke. Die Kinder sangen und wurden vom BdS mit Süßigkeiten belohnt. hat