Seckenheim

Seckenheim Geplanter Abriss der Brücke über die A 656 bei gleichzeitiger Großbaustelle im Ortskern führt zu heftiger Kritik aus verschiedenen politischen Lagern

SPD und Rosenberger plädieren für Verschiebung

Archivartikel

Die vor kurzem begonnene Großbaustelle in der Seckenheimer Ortsmitte beschäftigt weiterhin die Gemüter. Nun melden sich der örtliche Bund der Selbstständigen (BdS) und die Parteien zu Wort. Verschärft wird diese Diskussion durch die in der letzten Woche zufällig bekanntgewordene Planung für einen Abriss der Brücke über die A 656, durch die ein Jahr lang keine direkte Verbindung zwischen

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3462 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00