Seckenheim

Seckenheim Fliesen Seitz und GroSe-Immobilien unterstützen SV

Spende an Leichtathleten

Archivartikel

Die Leichtathleten des SV 98/07 Seckenheim können sich auch während der Corona-Krise auf ihre Sponsoren verlassen. Mit jeweils 1000 Euro haben die Firmen Fliesen Seitz und GroSe-Immobilien die Abteilung wieder unterstützt.

„Durch den Wegfall von Veranstaltungen wie dem Mannheimer Marathon mit unserem Action Point oder dem Seckenheimer Straßenfest, ist dies eine wichtige Planungsgrundlage“, schreibt der SV in seiner Mitteilung. Auch wenn der Trainings- und Wettkampfbetrieb noch ruht, werde hinter den Kulissen fleißig gearbeitet. Dank der Spenden habe man die 2019 angeschafften Pendelhürden für das Training ergänzen können. Die Geräte seien schon für Kinder optimal, da sie individuell höhenverstellbar sind und über gut gepolsterte, nachgebende Hürdenlatten verfügen. Auch konnten mit dem Geld defekte Trainingsgeräte repariert oder erneuert werden. Für den Kraftraum wurden unter anderem Hantelstangen und Gewichtsscheiben angeschafft. Die SV-Leichtathleten sagen deshalb Danke an die Firmen Fliesen Seitz und GroSe-Immobilien „für die Unterstützung in dieser nicht allzu leichten Zeit“ und hoffen, bald wieder mit dem regulären Trainingsbetrieb starten zu können. / redagö

Zum Thema