Seckenheim

Seckenheim SPD-Hauptversammlung gedenkt des verstorbenen Stadtrats Waibel / Nachwahl auf 2020 verschoben

Thorsten Riehle: „Ralph fehlt überall“

Archivartikel

Eine rote Rose lag auf dem Vorstandstisch: „Die Rose ist für Ralph, der würde jetzt hier sitzen“, erklärte die Bezirksbeirätin und Vorsitzende Evi Korta-Petry zu Beginn der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortvereines. Ihre Worte galten dem Anfang Mai verstorbenen SPD-Gemeinderat Ralph Waibel, den sie in einer emotionalen Rede mit tränenreicher Stimme als eine „gute Seele“ und wichtigen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3012 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema