Seckenheim

Seckenheim Kapellenwirt Franz Kern gestorben

Viele Jahre zur Kerwe „gepredigt“

Archivartikel

Wie der Vorsitzende der Kerwefreunde, Alfred Heierling, mitteilt, ist der ehemalige Seckenheimer „Kapellenwirt“ Franz Kern nach längerer Krankheit im Alter von 89 Jahren gestorben. 1965 habe die spontane Aktion eines Stammtisches im Lokal „Zur Kapelle“ die Seckenheimer Kerwe neu belebt, Franz Kern habe dann die Rolle des „Kerweparrers“ für die nächsten 20 Jahre übernommen. Mit Ehefrau Helene

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1073 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00