Seckenheim

Seckenheim/Friedrichsfeld Rückzug der Verwaltung aus der Organisation bedeutet in beiden Vororten Ende der Traditionsveranstaltung

Volkstrauertag: Stadtteile erstmals ohne Feierstunden

Archivartikel

Unverständnis, ja Aufregung in Seckenheim und Friedrichsfeld: Erstmals seit Jahrzehnten wird es zum bundesweiten Volkstrauertag am Sonntag in diesen beiden Mannheimer Stadtteilen keine der traditionsreichen Gedenkveranstaltungen geben. Grund: Die Bürgerdienste der Stadt organisieren sie nicht mehr, Vereine wollen nicht einspringen.

Seit 1952 wird in ganz Deutschland jeweils am zweiten

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4154 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema