Seckenheim

Seckenheim Aus der Not eine Tugend gemacht: Weil die Sportstätten der TSG derzeit nicht genutzt werden dürfen, wird an gleich vier Orten renoviert

Warten auf den Neustart

Archivartikel

„Uns gehen langsam die Ideen aus“, hat Andreas Hänssler noch am Telefon im Gespräch mit dieser Redaktion gesagt. Doch beim Termin vor Ort, als der TSG-Vorsitzende und seine Mitstreiter Regina Kasper und Florian Mannheim einen Rundgang durch die verschiedenen Sportstätten unternehmen, kann man das kaum glauben. Der Verein hat nämlich aus der Not eine Tugend gemacht und sich während der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4735 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema