Seckenheim

Seckenheim Bürgerinitiative gegen Mobilfunkmast plant neue Aktivitäten / Noch keine Klage vor Verwaltungsgericht

„Wir setzen weiter auf Dialog“

Archivartikel

Inzwischen ist er fertig, der Mobilfunkturm am Rande des Feldes in Seckenheim-Süd. Den zahlreichen Pendlern, die ihn tagtäglich auf der Suebenheimer Allee passieren, ist er längst vertraut. Nicht an ihn gewöhnen können sich die Anwohner des nahen Wohngebietes. In ihrem Kampf setzt die Bürgerinitiative weiterhin auf Dialog, betont ihr Sprecher Thomas Rieger. Und dies sei auch der Grund dafür,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3360 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema