Seckenheim

Seckenheim Stadt startet Diskussion über künftige Nutzung der ehemaligen Stem-Barracks / Bagger rollen frühestens 2022

Wohnen oder Gewerbe?

Archivartikel

Die Planung zur Neubebauung des ehemaligen US-Kasernengeländes Stem Barracks in Seckenheim ist nicht vor 2022 abgeschlossen. „Baurechtlich werden wir erst in zweieinhalb bis dreienhalb Jahren fertig sein“, betonte Klaus Jürgen Ammer vom Fachbereich Stadtplanung auf der jüngsten Bezirksbeiratssitzung des Stadtteils. Ob es eine Nutzung für den Wohnungsbau oder Gewerbe gibt, gemischt oder was

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3148 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00