Seckenheim

Zum Auftakt gibt es auch Tipps für die Eltern

Seckenheim.42 Erstklässler wurden an der Seckenheimer Südschule von den Klassen 3d und 3e mit einem Lied herzlich willkommen geheißen. Konrektorin Andrea Hirschpek nutzte die Gelegenheit, um den Eltern Tipps zu geben. Insbesondere bat die Pädagogin, keinen Druck auf den Nachwuchs auszuüben.Jedes Kind habe ein anderes Tempo. Zu versuchen, dieses zu erhöhen, käme einem Gärtner gleich, der an den Pflanzen zieht, damit sie schneller wachsen. Vor der Schule sollte der Tag stressfrei beginnen, und nach dem Unterricht sei Bewegung zum Ausgleich sehr zu empfehlen. Text und BILD: Keiper

Zum Thema