Seite 1 - MM

100 Stände beim Bauern- und Handwerkermarkt

Archivartikel

Geschichtsverein: Schlachtfest im Museum

Seit 1999 organisiert der Geschichtsverein Zwingenberg einmal im Jahr einen Bauern- und Handwerkermarkt. Traditionstermin dafür ist das Pfingstfest, an dem seit fast 30 Jahren auch das Zwingenberger Weinfest veranstaltet wird.

Vereinsvorsitzende Ingrid Krimmelbein und ihr Team haben für dieses Jahr wieder Anmeldungen von gut 100 Standbetreibern vorliegen, die in der Scheuergasse, auf dem benachbarten Bahnhofsgelände, im nördlichen Stadtpark sowie im Rathaushof vor allem Kunsthandwerk anbieten. Der Markt ist am Pfingstsonntag (9. Juni) von 11 bis 20 Uhr und am Pfingstmontag (10. Juni) von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Der Geschichtsverein selbst lädt ins Heimatmuseum an der Scheuergasse 11 ein. Auf dem Innenhof des alten Fachwerkanwesens wird geschmiedet und gebacken, auf der Wiese rund um den Brunnen werden die Gäste beim „Schlachtfest“ bewirtet. mik