Seite 1 - MM

Literatur Preisgekrönter Autor präsentiert im Zeitstrom verschachtelte Geschichte / Auch der vierte Roman von Joël Dicker überzeugt

672 Seiten Krimi der Superlative

Archivartikel

Es ist ein schöner Sommerabend des Jahres 1994, als im feinen US-Badeort Orphea ein Blutbad im Haus des Bürgermeisters passiert. Und keiner bekommt etwas mit. Denn das Verbrechen inmitten der Ostküstenidylle fällt mit dem ersten Theaterfestival in der Geschichte der Kleinstadt zusammen. Mitten auf dem Bürgersteig wird eine Joggerin mit Kopfschuss gefunden. Hinter einer eingetretenen Haustür

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3090 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00