Seite 1 - MM

Weinheim Neugestaltung des Postknotens geht weiter

Ab Montag zweispurig

Die Gleiserneuerung in Weinheim hat auch Auswirkungen auf die künftige Gestaltung des Postknotens. Am Montag, 15. Juli, ändert sich dazu wieder einmal die Verkehrsführung, teilt die Rhein-Neckar-Verkehr (RNV) mit. Für die Fußgänger wird der neue Überweg über die B 3 in Betrieb genommen. Außerdem wird der Verkehr über die Bahnhofsbrücke wieder in beiden Richtungen zweispurig geführt.

Die Arbeiten zur Einrichtung der notwendigen Ampelanlagen beginnen nach Angaben der RNV am Samstag, 13. Juli, in den Abendstunden. Unter anderem wird ein neues Steuergerät für die Ampelanlage installiert. Hierfür müsse allerdings am Sonntag, 14. Juli, die gesamte Ampelanlage der Kreuzung voraussichtlich zwischen 7 und 14 Uhr abgeschaltet werden.

Bei erhöhtem Verkehrsaufkommen werde die Polizei den Verkehr regeln. Abschließend heißt es in der Pressemitteilung: „Die Stadt Weinheim und die RNV bitten um rücksichtsvolle Fahrweise und Verständnis für eventuelle Verzögerungen.“

Arbeiten bis Mitte Oktober

Ab dem 29. Juli sollen zumindest die Straßenbahnen der RNV-Linie 5 ihre Rundfahrt wieder ohne Unterbrechung aufnehmen. Bis die Autofahrer in diesem Bereich komplett baustellenfrei unterwegs sind, wird es allerdings noch länger dauern. Der Umbau des Postknotens dürfte voraussichtlich Mitte Oktober abgeschlossen sein. Hinweise von Bürgern zur Großbaustelle Mannheimer Straße nimmt die RNV per E-Mail entgegen. pro