Seite 1 - MM

Literatur Anne Franks Romanentwurf wird mit „Liebe Kitty“ wiederentdeckt / Gespräch mit Herausgeberin Laureen Nussbaum über Holocaust-Opfer

„Als Schriftstellerin ernst nehmen“

Archivartikel

Laureen Nussbaum hat sehnsüchtig auf diesen Tag gewartet. „Dafür habe ich mich 25 Jahre eingesetzt“, sagt die Literaturwissenschaftlerin und blickt an diesem Nachmittag in Berlin auf ein kleines Buch. Auf 200 Seiten liegt ein historisches Dokument vor ihr – und ein literarisches Vermächtnis. „Liebe Kitty“ ist Anne Franks schriftstellerisches Zeugnis, ein „Romanentwurf in Briefen“ jener

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3734 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00