Seite 1 - MM

Präsentation Jaguar XE wird ab Juni ausgeliefert

Am Design gefeilt

Kronberg.Jaguar verpasst seinem Einstiegsmodell zur Hälfte der Laufzeit ein Facelift. Der überarbeitete XE wird ab Juni ausgeliefert. Dabei gibt es vor allem ein etwas überarbeitetes Design und eine erweiterte Ausstattung. An der Technik dagegen ändert sich genauso wenig wie am Preis: Der beginnt bei 43 690 Euro und liegt auf dem Niveau des Vorgängers. Zu erkennen sein wird die Modellpflege von außen vor allem an den neuen Schürzen und Leuchten für Front und Heck. Innen gibt es dem Hersteller zufolge ein modernisiertes Cockpit mit den Anzeigen und Bedienelementen aus dem elektrischen Jaguar iPace sowie eine höherwertige Materialauswahl.

Außerdem haben die Briten zahlreiche Extras in den Stand der Serienausstattung erhoben: 14-fach verstellbare Ledersitze, LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten, vordere und hintere Einparkhilfen, eine Rückfahrkamera und ein Spurhalteassistent mit Aufmerksamkeitsassistent sind deshalb jetzt immer an Bord. Unter der Haube gibt es die bekannten 2,0-Liter-Vierzylinder aus der Ingenium-Reihe: Als Diesel leistet der Motor 180 PS und verbraucht im Mittel 4,9 Liter, für die Benziner nennt Jaguar 250 PS und 7,0 Liter oder 300 PS und 7,3 Liter. tmn