Seite 1 - MM

Auf Nummer sicher: Pilotregion für flächendeckende Testung

Archivartikel

Die Region Wilder Kaiser ist eine von fünf Pilotregionen in Österreich, in denen die flächendeckende Testung von Mitarbeitern aus Beherbergungsbetrieben umgesetzt wird. Dort wurde am 9. Juni erstmals eine mobile Screening-Straße am Parkplatz West in Ellmau aufgebaut, die nun temporär in Betrieb ist. Innerhalb von vier Stunden wurden am ersten Tag 130 Mitarbeiter aus 22 verschiedenen Betrieben getestet, teilt der Tourismusverband Wilder Kaiser mit.

Diese Screening-Straße kann zu Fuß, per Rad oder per Auto aufgesucht werden. Ein Abstrich dauert eins/zwei Minuten und wird von einem erfahrenen Team des Roten Kreuz Tirol vorgenommen. Getestet wird auf Vorhandsein von Covid-19-Viren, nicht auf Antikörper. Nachdem es sich um vorbeugende Tests handelt, werden nur gesunde Personen ohne Symptome getestet.

Das Ergebnis liegt in der Regel 24 Stunden nach der Testung vor. Sollte der Test eines Mitarbeiters positiv ausfallen, wird einerseits der Betroffene informiert, andererseits die Landessanitätsdirektion, die Landeswarnzentrale und die zuständige Bezirkshauptmannschaft. Dann werden weitere Maßnahmen zur Isolation beziehungsweise Versorgung des positiv getesteten Mitarbeiters ergriffen. Ebenso obliegt das sogenannte „Contact-Tracing“ – sprich die Ausforschung etwaiger Kontaktpersonen im privaten wie beruflichen Umfeld – der zuständigen Bezirkshauptmannschaft. Enge Kontaktpersonen (direkter Körperkontakt beziehungsweise weniger als zwei Meter Abstand für mehr als 15 Minuten innerhalb 48 Stunden vor dem Abstrich) werden so rasch als möglich getestet und müssen sich in behördlich verordnete Quarantäne begeben. Lose Kontaktpersonen werden erfasst und angehalten, soziale Kontakte, Reisetätigkeiten und die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel freiwillig stark zu reduzieren und ihren Gesundheitszustand aufmerksam zu überwachen.

Lukas Krösslhuber, Geschäftsführer des Tourismusverbands Wilder Kaiser, sieht die Tests als einen zentralen Baustein für größtmögliches Wohlbefinden und Sicherheit sowohl für die Gäste als auch für die Tourismusmitarbeiter. hmpr/kaba