Seite 1 - MM

SV 98 Schwetzingen Nach dem Abstieg wurde kräftig ausgesiebt / Hoffnungen ruhen auf Neuzugängen Lorenz und Linus Held / Trainer Knödler optimistisch

Aufstiegswunsch ja – aber kein Druck

Archivartikel

Die Abstiegssaison des SV 98 Schwetzingen war gleichzeitig auch die Debütsaison für Kevin Knödler als Coach. Erst im Spätjahr 2018, als es in der Verbandsliga schon bergab ging, übernahm der 43-Jährige das Amt des Cheftrainers. „Ich war mir der Schwere der Aufgabe bewusst. Für mich persönlich war es eine harte Schule“, sagt Knödler, der der Mannschaft wieder Leben einhauchte und mit ihr bis

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3144 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00