Seite 1 - MM

Weinheim

„Baby-Boom-Bu“ ist noch nicht fertig

Er ist „Oaner vun de Meischde“, Kabarettist Franz Kain –der Bu aus der Baby-Boom-Zeit. Und er trifft den Humor von Vielen. Davon zeugen ausverkaufte Veranstaltungen in der Alten Druckerei. Jetzt gibt es für sein neues Programm „De Baby-Boom-Bu“ Zusatztermine: am Samstag, 27. April, und am Samstag, 25. Mai. Dann wird der 1964 in Mannheim geborene Kabarettist seine Erinnerungen mit dem Blick auf die Gegenwart und die Zukunft verknüpfen. Wieder mal hat er genau hingeschaut – sogar durch die Lesebrille, die jetzt sein Leben begleitet. Als „Meister der Alltagssatire“ nimmt er kein Blatt vor den Mund, aus dem der Kurpfälzer Dialekt wie immer nur so heraus sprudelt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Franz Kain, „De Baby-Boom-Bu“, 27. April und 25. Mai, 20 Uhr, Alte Druckerei, Weinheim, Friedrichstraße 24. Ticket gibt es im Morgenforum in Ladenburg, Hauptstraße 20, Telefpn 06203/95 60 10 sowie unter www.adticket.de. wn