Seite 1 - MM

Belgien fährt Atomreaktor wieder hoch

Archivartikel

Brüssel.Der wegen Reparaturarbeiten abgeschaltete belgische Atommeiler Tihange 2 sollte am Montagabend wieder ans Netz gehen. Ein ursprünglich für Sonntagabend geplanter Neustart war nach Angaben des Betreibers Engie auf Montag verschoben worden. Die belgische Atomaufsicht Fanc hatte für den Start bereits vor mehr als einer Woche grünes Licht gegeben. Eigentlich sollte der Meiler nahe der deutschen Grenze erst am 30. Juni wieder hochfahren. Der Reaktor war im August 2018 für Wartungsarbeiten heruntergefahren worden. Dabei war maroder Beton entdeckt worden. Die belgischen Atomkraftwerke sind seit Jahren umstritten. Haarrisse in Druckbehältern sorgen immer wieder für Schlagzeilen. dpa (BILD: dpa)