Seite 1 - MM

Jugendbuch Judith Burger erhält Heinemann-Friedenspreis

Debütroman ausgezeichnet

Archivartikel

Die Autorin Judith Burger (46) bekommt den Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2019 für Kinder- und Jugendbücher. Die Schriftstellerin erhalte den mit 7500 Euro dotierten Preis der nordrhein-westfälischen Landesregierung für ihr Buch „Gertrude grenzenlos“, teilte das Kulturministerium in Düsseldorf mit. Burger erzählt in ihrem Debütroman von der ungewöhnlichen Freundschaft zweier Mädchen in den

...

Sie sehen 40% der insgesamt 1012 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00