Seite 1 - MM

Der Joule-Thomson-Effekt – oder wie eine Wärmepumpe funktioniert

Archivartikel

Wärmepumpen schonen das Klima, denn sie beziehen rund Dreiviertel der Energie zum Heizen aus der Umwelt, erklärt der Bundesverband Wärmepumpe auf seiner Internetseite www.waermepumpe.de. Die gängigsten Wärmequellen sind Luft, Erdreich und Grundwasser. Um die kostenlose Umweltwärme nutzbar zu machen, benötigen Wärmepumpen lediglich einen kleinen Anteil Strom für Antrieb und Pumpe. Technik,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3308 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00