Seite 1 - MM

Roman In „Der Rat der Gerechten“ verknüpft Katarzyna Bonda fiktive Elemente mit Ergebnissen einer Recherche zur eigenen Familiengeschichte

Der lange Schatten eines Pogroms

Archivartikel

In ihrer polnischen Heimat wird Katarzyna Bonda auch schon mal als „Königin des Kriminalromans“ gepriesen. Wer daher auf der Suche nach spannender Unterhaltung Bondas neuen Roman „Der Rat der Gerechten“ in die Hand nimmt, könnte womöglich enttäuscht werden. Denn obwohl Profilerin Sasza Zaluska auf der Spur eines Serienmörders in einen ganz anderen Fall hineinstolpert, ist dieser Roman viel

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4445 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00