Seite 1 - MM

Literatur F. C. Delius schreibt in „Wenn die Chinesen Rügen kaufen, dann denkt an mich“ das Tagebuch eines geschassten Journalisten

Die Angst vor Chinas Übermacht

Archivartikel

Wie fühlt sich ein selbstbewusster Journalist, wenn er zwei Jahre vor der Rente gefeuert wird? Der namenlose Held in Friedrich Christian Delius’ neuem Roman „Wenn die Chinesen Rügen kaufen, dann denkt an mich“ nimmt die schnöde Kündigung sportlich und beginnt im Herbst 2017, ohne Rücksicht auf Chefs oder Leser, Tagebuch zu führen.

Bei der Zeitung war er Wirtschaftsredakteur, Spitzname

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3151 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Ein Seitenelement kann nicht dargestellt werden.
Bitte entschuldigen Sie diese Störung.