Seite 1 - MM

Weinheim Nach dem Nominierungsdebakel bei der CDU geht es nun um Schadensbegrenzung / Vier bereis gewählte Kandidaten drohen mit Rücktritt

Die „Mission Rettung“ ist angelaufen

Archivartikel

Es ist Tag drei nach dem Nominierungsdebakel beim CDU-Stadtverband Weinheim. „Ich bin immer noch fassungslos, denn damit habe ich überhaupt nicht gerechnet“, sagt Fraktionschef und Stadtverbandsvorsitzender Holger Haring. Jetzt gehe es um Schadensbegrenzung und „ich bin mir sicher, dass wir das auch wieder hinbekommen.“

Das ist passiert: Stadtrat Sascha Pröhl und der Weinheimer

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3258 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00