Seite 1 - MM

Literatur Schmidt-Friderichs hat kaum noch Zeit zum Lesen

Die Stapel der Bücherfrau

Archivartikel

Deutschlands oberste Bücherfrau hat im neuen Job kaum noch Zeit zum Lesen. Als Vorsteherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels vertritt Karin Schmidt-Friderichs Buchhandlungen, Verlage und Zwischenhändler. Seit Oktober ist die Mainzer Verlegerin im Amt, muss ihre Zeit aufteilen zwischen dem Verlag in Mainz und den Sitzungen in Frankfurt. „Seitdem stapelt sich Ungelesenes auf dem

...

Sie sehen 57% der insgesamt 700 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00