Seite 1 - MM

Weinheim Musikalische Lesung der Sängerin

Dunja Rajter blickt zurück

Archivartikel

Dunja Rajter ist seit Jahrzehnten eine feste Größe im deutschen und internationalen Showgeschäft. Wer kennt nicht ihre Hits wie „Ich überleb’s“, „Was ist schon dabei“ oder auch „Nur nicht aus Liebe weinen“? Ihre Lieder waren nie typische Schlager, eher eine Mischung aus Chanson und Folklore.

In Weinheim wird Dunja Rajter am Sonntag, 6. Oktober, ab 19 Uhr in der Alten Druckerei aber noch weitere Facetten von sich zeigen. Im Rahmen einer eindrucksvollen musikalischen Lesung berichtet sie aus ihrem bewegten Leben. Denn Anfang dieses Jahres veröffentlichte Dunja Rajter ihre Biographie. Auf ihrer musikalischen Lesereise quer durch die Republik, bei der die Künstlerin von der Pianistin Anna Kuperschmidt begleitet wird, gibt es passend zu jedem Lebensabschnitt einen Song – live von Dunja dargeboten.

Die gebürtige Kroatin ist nicht nur als Sängerin erfolgreich, sondern auch als Schauspielerin. In den 1960ern hatte sie ihr deutsches Filmdebüt in „Winnetou I“, es folgten Rollen in Fernsehserien wie „Salto Mortale“ oder „Mord in bester Gesellschaft“ sowie „ZDF-Traumschiff“. Auch auf der Theaterbühne war sie erfolgreich, spielte unter anderem die Buhlschaft im „Berliner Jedermann“. red