Seite 1 - MM

Weinheim Birgit und Manfred Maier sind ein tanzfreudiges Kerwepaar / Aktiv bei Tanzgruppe von „Alt Weinheim“

Ein Wiedersehen bei Kuchen und Wein

Manchmal fügen sich Ereignisse so zusammen, als hätte ein Unbekannter Regie geführt. Manfred Maier (62) ist ein gebürtiger Leutershausener, und den ehemaligen Hirschberger Bürgermeister Manuel Just kennt er, genau wie seine Frau Birgit Maier, gut von einer gemeinsamen Fahrt, die alle vor ein paar Jahren ins Elsass zur Partnergruppe des Sing- und Volkstanzkreises Leutershausen führte. Bei großen Volksfest trifft das Ehepaar Maier als Kerwepaar wieder auf Manuel Just, der nun Weinheimer Oberbürgermeister ist. „Mal sehen, ob er sich noch an uns erinnert. Es ist ja schon eine ganze Weile her“, sagt Birgit Maier.

Im vergangenen Jahr, als Birgit Maier ihren 60. Geburtstag feierte, kam das Thema Kerwepaar zur Sprache. Mitglieder der Trachtentanzgruppe des Heimat- und Kerwevereins „Alt Weinheim“ hielten nicht lange mit ihrem Ansinnen hinterm Berg. Fragen, ob Birgit und Manfred nicht Lust hätten, das Kerwepaar zu stellen, kostete ja nichts. Nun finden sich die beiden Weinheimer über das größte Volksfest an der Badischen Bergstraße hinweg in einer Rolle wieder, die ihnen ausgezeichnet steht.

Manfred Maier ist gelernter Elektriker und arbeitet bei den Weinheimer Stadtwerken. Seine Frau Birgit, eine gebürtige Sulzbacherin, ist als Rechtsanwaltsgehilfin bei den Rechtsanwälten Mayer in Weinheim tätig. Das Ehepaar heiratete 1981, hat zwei Töchter und zwei Enkelkinder, die alle bei der Kerweeröffnung heute dabei sein werden. Vor dem Kerwetanz, der anschließend auf dem Marktplatzpflaster getanzt wird, hatte wahrscheinlich schon das eine oder andere Kerwepaar in der Vergangenheit besonderen Respekt. Birgit und Manfred Maier freuen sich einfach nur darauf.

Vor 45 Jahren bewog Theo Wild den Leutershausener, beim Sing- und Volkstanzkreis Leutershausen mitzumachen. Fünf Jahre später stieß Birgit dazu, als sich beide kennenlernten. Seit 1980 lebt das Paar in Weinheim und ist sogar im Vorstand der Naturfreunde Weinheim aktiv.

Die Weinheimer Tracht zu tragen, bereitet ihnen seit jeher Freude, und sie wären keine begeisterten Trachtentänzer, wenn sie nicht auch für „Alt Weinheim“ werben würden. Der Tanzkreis trifft sich ab September wieder jeden Dienstag um 19.30 Uhr im Kerwehaus. „Vielleicht hat ja jemand Lust, mal vorbeizuschauen. Es ist eine lustige Truppe“, sagt Birgit Maier. dra