Seite 1 - MM

Im Test Der Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid kommt auf eine elektrische Reichweite von 63 Kilometern

Einer von insgesamt drei E-Brüdern

Archivartikel

Mannheim.Der Hyundai Ioniq macht es nur noch elektrisch. Dabei besteht die Auswahl zwischen einem Hybriden, einem Plug-in-Modell oder einem reinen Stromer. Ein herkömmlicher Verbrenner arbeitet in dem japanischen Kompaktmodell nur noch in Zusammenarbeit mit einem Elektromotor. So wie in der Plug-in-Hybrid-Ausführung. Beim 1.6 GDI sitzen ein Verbrennungs- und Elektromotor sowie das

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3304 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema