Seite 1 - MM

Roman US-Autorin J. Courtney Sullivan porträtiert in „Aller Anfang“ vier Frauen auf der Schwelle zum Erwachsenwerden

Freundschaft überwindet Gegensätze

Archivartikel

In ihrem neuesten Werk „Aller Anfang“ befasst sich J. Courtney Sullivan mit den literarischen Porträts von gleich vier Protagonistinnen. In gewohnter Manier präsentiert die US-Amerikanerin eine detailreiche und vielschichtige Skizzierung ihrer Figuren. Und einmal mehr führt sie komplexe Charaktere an einer Frauenuniversität zusammen. Die vier jungen Frauen wären einander außerhalb des Campus

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3046 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00