Seite 1 - MM

Weinheim

Fridi Miller gibt nicht auf

Archivartikel

Über ihren Rechtsanwalt hat Fridi Miller beim VGH eine „Anhörungsrüge wegen Verletzung des rechtlichen Gehörs“ eingereicht. Obwohl mit dem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) die Anfechtung der Weinheimer Oberbürgermeisterwahl durch sie am 2. Mai endgültig abgewiesen wurde und Wahlsieger Manuel Just am 13. Mai sein Amt angetreten hat, gibt die unterlegene Bewerberin nicht auf. Die

...

Sie sehen 53% der insgesamt 747 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00