Seite 1 - MM

Weinheim Fast 80 Mitwirkende gestalten im April das Blütenwegfest an der Blühenden Bergstraße / Diesmal zwischen Großsachsen und der Zweiburgenstadt

Frühlingshaftes Natur-Erlebnis mit 40 Stationen

Archivartikel

Wenn der geflügelte Spruch von den „Blühenden Landschaften“ irgendwo keine Floskel ist, dann an der „Blühenden Bergstraße“ zwischen Laudenbach und Dossenheim. Was dort in den vergangenen fünf Jahren geschehen ist, im Verbund der Projektgemeinden (so genannte „ILEK“-Gemeinden) und mit vielen ehrenamtlichen Helfern, ist beeindruckend. Immer mehr Flächen werden nun gepflegt und bewirtschaftet,

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2526 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00