Seite 1 - MM

Medienpreis

„Gegen das Vergessen“

Archivartikel

Saarbrücken.Für ihren Einsatz gegen das Vergessen von Antisemitismus werden Beate und Serge Klarsfeld mit dem Deutsch-Französischen Medienpreis 2019 ausgezeichnet. Das deutsch-französische Ehepaar sei „seit Jahrzehnten ein Vorbild für den Kampf gegen das Vergessen, für Menschlichkeit und gegen einen Nationalismus, der die Ausgrenzung und die Stigmatisierung von Andersgläubigen und Andersdenkenden im Schilde führt“, sagte der Intendant des Saarländischen Rundfunks, Thomas Kleist, gestern. Der Ehrenpreis soll am 3. Juli in Paris verliehen werden. Der Deutsch-Französische Medienpreis wird jährlich vergeben. Zu den Preisträgern gehören Jürgen Habermas, Volker Schlöndorff und Helmut Schmidt. dpa