Seite 1 - MM

Gemeinsam unterwegs gegen Multiple Sklerose

Archivartikel

Bensheim.Auf dem Weg von Frankfurt nach Zürich machte am Samstagabend das Team „Grenzen überschreiten“ der Tour der Hoffnung in Bensheim Station.

14 Radfahrer und Christian Rusterholz mit seinem Handbike sind aktuell unterwegs. Sie sammeln seit zehn Jahren Geld für an Muliple Sklerose erkrankte Menschen, deren Rehamaßnahmen von Krankenkassen abgelehnt wurden.

Pro Jahr kamen bisher 10 000 Euro zusammen. Begleitet wurde die Gruppe, die am Sonntag weiterfuhr, von einem Kamerateam, das ein Musikvideo über die Tour dreht. Tourguide war Endres Neumann aus Karben. Begrüßt wurden die Fahrer vom Ersten Stadtrat Helmut Sachwitz. df/Bild: Funck