Seite 1 - MM

Weinheim

Gesprächstermine vorher vereinbaren

Archivartikel

Die Beratungsstelle der Suchtberatung Weinheim in der Zeppelinstraße 21 weist darauf hin, dass das Team derzeit aus bekannten Gründen nur eingeschränkt arbeiten kann. Wer dringende Hilfe benötigt, sollte auf jeden Fall vorher unter der Rufnummer 06201/62542 anrufen, ehe er seinen Termin wahrnimmt, auch wenn dieser bereits vereinbart war. Auf diese Weise soll vermieden werden, dass jemand vor verschlossenen Türen steht. Heinz Schröder, der Vorsitzende der Suchtberatung Weinheim, weist in einer Pressenotiz darauf hin, dass man unbedingt zunächst einen Termin vor einem möglichen Besuch vereinbaren muss. wn