Seite 1 - MM

Technik Mit der „Car-to-car-Kommunikation“ können Autos miteinander „sprechen“ / Fahrzeuge schicken im Sekundentakt über WLAN-Standard Nachrichten

Gewarnt wird auch vor einem Stau

Archivartikel

Berlin.Glatte Straßen, Nebel und null Sicht. Der Autofahrer reduziert sofort die Geschwindigkeit, hält sich bremsbereit. Und hofft, dass ihm keiner mit voller Wucht ins Heck knallt. Mit Car-to-car-Kommunikation könnte das im Idealfall aber erst gar nicht passieren, denn der nachfolgende Verkehr wäre bereits informiert. Wie funktioniert das?

Ein so vernetztes Auto besitzt eine Art WLAN-Router

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4678 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00