Seite 1 - MM

Literatur Journalist Michael Jürgs erzählt in „Post Mortem“ aus dem Jenseits / Erfundene Begegnungen mit Karl Lagerfeld und Pablo Picasso

Hoffnung auf Leben nach dem Tod

Archivartikel

Michael Jürgs wusste, dass er nicht mehr lange leben würde. „Mein nun tatsächlich letztes Buch habe ich noch geschafft, bevor ich wieder in die Klinik musste“, schrieb er im Juni an seinen alten Freund, den Hamburger SPD-Politiker Michael Naumann. Der hielt die Laudatio, als Jürgs den Theodor-Wolff-Preis für sein Lebenswerk verliehen wurde. Selbst anreisen konnte er da schon nicht mehr. Am 4.

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3141 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00