Seite 1 - MM

Immer wieder Verzögerungen

Archivartikel

Warum der Westtangenten-Ausbau zeitgleich mit dem Schienenausbau in der Mannheimer Straße in Weinheim stattfinde, ist ebenfalls eine häufig gestellte Frage von Lesern. Die vorbereitenden Baumaßnahmen auf der Westtangente begannen am 26. März 2018, verzögerte sich aber erstmals im Oktober, weil die Verkehrsführung in Absprache mit der Baufirma optimiert werden sollte.

Die Gleiserneuerung in der Mannheimer Straße war ursprünglich schon für das Jahr 2017 angesetzt gewesen. Doch der entsprechende Planfeststellungsbeschluss des RP zog sich bis 2018 in die Länge. Die Arbeiten wurden dann wegen des Landesturnfestes Ende Mai auf die zweite Jahreshälfte verschoben. Damit war klar, dass beide Maßnahmen mehr oder weniger gleichzeitig ablaufen würden. Eine erneute Verschiebung des B 38-Ausbaus habe das RP aufgrund der bestehenden, starken Verkehrsbelastung auf der Strecke aber nicht für „vertretbar“ gehalten. So begannen Arbeiten zur Gleiserneuerung am 8. Oktober, die an der Westtangente Anfang November. lim