Seite 1 - MM

Literatur

Kniffliger Roman spielt in Hamburg

Archivartikel

Mit einem ungewöhnlichen Todesfall wird der Hamburger Kriminalkommissar Stefan Moses in dem Roman „Moses und das Schiff der Toten“ von Ortwin Ramadan konfrontiert. In einem kleinen Park nahe der Alster wird eine Männerleiche gefunden. In der Gerichtsmedizin wartet die nächste Überraschung auf die Polizei, denn der Tote ist in Salzwasser ertrunken.

Moses und sein Team haben viele Rätsel

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1033 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00