Seite 1 - MM

Roman Bernhard Jaumanns „Turm der blauen Pferde“

Krimi im Kunstmilieu

Archivartikel

Mit dem „Turm der blauen Pferde“ eröffnet Bernhard Jaumann eine neue Kunstkrimireihe. Im ersten Fall der Münchner Kunstdetektei von Schleewitz geht es um ein tatsächlich einst existierendes Bild von Franz Marc, das in den Kriegswirren verloren ging. Der Kunstsammler Egon Schwarzer erwirbt von einem Unbekannten das verschollen geglaubte Bild „Der Turm der blauen Pferde“. Aber ist das Gemälde

...

Sie sehen 42% der insgesamt 966 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00