Seite 1 - MM

Kernkraftwerk Philippsburg Fortschritte bei der Planung des Abbruchs / Zeitpunkt ist aber auch von der Entwicklung der Coronavirus-Pandemie abhängig

Kühltürme möglichst bald sprengen

Archivartikel

Philippsburg.Die EnBW kommt mit ihren Planungen für den Sprengabbruch der beiden Kühltürme am Kernkraftwerk Philippsburg gut voran. Weil der Abbruch der Kühltürme eng mit der Verwirklichung der Energiewende verbunden ist, verfolgt die EnBW alle formalen und operativen Schritte so gut wie möglich weiter, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Bei der Terminierung der Sprengung werde die EnBW

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2566 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00