Seite 1 - MM

Literatur 172 Veranstaltungen bei Reihe „Open Books“

Lesungen am Rande der Buchmesse

Archivartikel

172 Veranstaltungen mit mehr als 240 Autoren stehen in diesem Jahr auf dem Programm des Lesefests „Open Books“. Seit zehn Jahren begleitet die Veranstaltungsreihe die Frankfurter Buchmesse. Im vergangenen Jahr waren 12 000 Besucher gekommen – viele weitere mussten abgewiesen werden, weil es keinen Platz mehr gab. Auch in diesem Jahr sind die meisten Veranstaltungen kostenlos, wie die Stadt

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1342 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00